Dachverbände

World Sailing 
Die World Sailing ist der Weltverband aller Segelsportarten mit Sitz in Southampton (Hampshire, UK). Sie wurde als International Yacht Racing Union (IYRU) im Oktober 1907 in Paris gegründet, am 5. August 1996 r Verband in International Sailing Federation (ISAF) umbenannt. Seit Dezember 2015 hat er sich offiziell in World Sailing – A Sport for Life umbenannt. Das Motto „ein Sport fürs Leben“ soll unterstreichen, dass die Verbandsanstrengungen der gesamten Segelwelt dienen. Die vier Hauptziele nach der neuen Namensgebung sind: mehr Transparenz, eine bessere Kommunikation, eine stärkere Führung und eine höhere Verantwortlichkeit. 2017 hat die World Sailing 120 Mitgliedsländer. Sie führt 82 Bootsklassen, unterteilt nach (Schwert-)Jollen, Kielbooten, Mehrrumpfbooten und Surfbrettern und Yachten, z.B. die acht Bootsklassen der Kategorie olympisch, dazu international, anerkannt und klassisch.

 World Sailing      World Sailing auf Wikipedia

Österreichischer Segelverband
Der Österreichische Segel-Verband (OeSV) ist eine Interessenvertretung österreichischer Segler. Der Verband unterstützt die  Veranstalter von Regatten, Meisterschaften, Fortbildungen, führt Prüfungen für Segelführerscheine durch und stellt Yachtzertifikate aus. Der Österreichische Segel-Verband vertritt auch Österreich im Weltdachverband für Segelsport, der World Sailing, und ist Mitglied des Nationalen Österreichischen Olympischen Komitees. Gegründet wurde er 1946 von einem Proponenten-Komitee unter der Leitung von Viktor Fous. Der OeSV hat seinen Sitz in Neusiedl am See. Zur Unterstützung des Segelsportes in Österreich betreibt der Verband das 2002 gegründete Bundesleistungszentrum für Segeln und Surfen in Neusiedl am See mit dem Ziel, Spitzensportlern und jungen Talenten optimale Trainingsmöglichkeiten zu bieten.

 Österreichischer Segelverband      Österreichischer Segelverband auf Wikipedia

Landessegelverband Wien
Der Landessegelverband Wien (LSVW) ist die gemeinnützige Vereinigung der in Wien ansässigen Segelvereine. Er ist Mitglied des österreichischen Segelverbandes (OeSV). Der LSVW hat seinen Sitz in Wien und erstreckt seine Tätigkeit auf das Gebiet des Bundeslandes Wien. Der LSVW, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt, den Segelsport in Wien in gemeinnütziger Weise zu fördern. Er vertritt die ihm angeschlossenen Segelvereine und deren Interessen, sofern möglich, erlaubt und hiezu bevollmächtigt, in der öffentlichkeit insbesondere gemäß dem Wiener Landessportgesetz und steht den Mitgliedern beratend zur Seite.

 Landessegelverband Wien