Erfolgreicher 2.4mR Alpencup Saisonstart

Kommentare 0
Regatta, Vision Integration

Die „Austrian 2.4mR Alpencup Tour“ startete am Samstag und Sonntag im Yacht Club Velden am Wörthersee in die Saison 2017. Bei Kaiserwetter und bei 5 bis 10 Knoten Wind fanden sechs Wettfahrten statt, die ein hervorragendes Entrée für die neue 2.4mR VISION-Integration Klasse in Österreich darstellten. Eindrucksvoll demonstrierten unsere 2.4mR Segler, wie wendig und leichtgängig die 2.4mR zu segeln ist, die Teilnehmeranzahl in der offenen Klasse konnte verdoppelt werden. Wir freuen uns auch, dass wir auch zwei neue nichtbehinderte Segler für diese Klasse begeistern konnten.
Kurt Badstöber vom AASC – Österreichischer Akademischer Segel-Verein segelet in einem Leichtwind-Grand Prix in der Bucht von Velden zu einem überlegenen Sieg. Der zweite Platz ging an Marian Perterer vom YCV (Yacht Club Velden vor Gernot Ciprian vom AASC (Österreichischer Akademischer Segel-Verein).

Ergebnisse der 2. Austrian Alpencup 2.4mR Regatta in Velden:

1. Kurt Badstöber – AASC – Österreichischer Akademischer Segel-Verein
2. Marina Perterer – YC Velden
3. Gernot Ciprian – AASC – Österreichischer Akademischer Segel-Verein
4. Andreas Gillberger – Segelclub TWV Achensee
5. Robert Maggi – YC Velden

Vision Integration

Fred Sulek

Schreibe einen Kommentar